Giora Feidman

„Musik drückt aus, was nicht gesagt werden
kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“
(Victor Hugo)     
 


NEUERSCHEINUNG:

Giora Feidman gehört unbestritten zu den bekanntesten und renommiertesten Künstlern jenseits des Pop. Rund um den Globus nehmen ihn die Menschen als Musiker mit glaubwürdiger Botschaft wahr und respektieren ihn als große Bühnenpersönlichkeit. In einer Welt, in der ein großer Teil der Musik austauschbar geworden ist und genauso gut von einem anderen Interpreten eingespielt werden könnte, bleibt Giora Feidman stets unverkennbar. Niemand spielt die Klarinette so wie er. Wer ist so eins geworden mit seinem Instrument, strahlt so viel Konzentration und Hingabe aus wie dieser bescheidene jüdische Weltbürger? Die Menschen, die ihn erleben, ob im kleinen Saal oder in einer großen Halle, spüren, das dies kein Künstler ist, der für sein Publikum etwas Durcharrangiertes abspult, sondern dass er seine Zuhörer teilhaben lässt an der eigenen Begeisterung für die Musik.

Musik mit vielen Gesichtern:

Wer ein Giora-Feidman-Konzert erlebt und von den mitgenommenen Eindrücken vielleicht noch lange zehrt, der hat bei so einem Auftritt viele Facetten dieses Musikers kennen gelernt, aber längst noch nicht alle. Denn was Feidman neben seiner herausragenden Virtuosität besonders auszeichnet, ist die enorme Vielseitigkeit. In mehr als 30 veröffentlichten Tonträgerns spiegelt sich das wider: Feidman Trio oder Quartett, mit Orgel oder als Gastsolist großer Orchester. All diese Aufnahmen haben eines gemeinsam: Im Zusammenspiel mit anderen hochkarätigen Musikern kommt sein Ausnahmetalent erst richtig zur Entfaltung. Die Klarinette liebt Geselligkeit. Im Dialog mit anderen Instrumenten schwingt sie sich in schwindelerregende Höhen oder taucht in Tiefen, die tief berühren können. Eine Aufnahme hinterläßt niemald mit ein einziges dominantes Gefühl, sondern einen ganzen Kanon von Emotionen, so bunt wie das Leben.

Giora Feidman Homepage
Pressestimmen
Giora Feidman Discographie

 

© Pianissimo Musik GmbH 2014